Pränatales Singen

Pränatales Singen

Babybauchtöne bedeutet eine wirklich feine Entspannung mit viel Musik. Deine Stimme, die dein Baby schon vor seiner Geburt kennenlernt, steht im Zentrum dieser ganz besonderen Mama/Baby/Zeit. Tönen, Singen, Atemübungen, je nach Wunsch der Teilnehmerinnen auch die Möglichkeit einer sanften Klangmassage, Phantasiereise mit Naturtönen, zur Musik bewegen, alles ganz wie du es möchtest und dir und deinem Baby guttut.

Ab der 20. SSW ist das Innenohr bereits vollständig ausgebildet, ab der 25. SSW hört das Ungeborene. Die Stimme der Mutter ist dabei ganz besonders, sie wird über die Luft und die Bauchdecke, aber auch über die Knochen der Wirbelsäule und das Becken zur Gebärmutter geleitet. Eine frühe Mutter-Kind-Bindung beginnt beginnt somit im Mutterleib, das Kind lernt die Stimme der Mutter kennen, und es erkennt sie auch nach der Geburt wieder. Durch akustische Anregungen wird das Gehör trainiert, das Kind erinnert sich nach der Geburt sogar an Reime und Melodien, die es im Mutterleib gehört hat. Die Singstimme der Mutter vermittelt dem Baby Geborgenheit, es lässt sich durch die vertraute Stimme leichter beruhigen. Entspannung, die durch das Singen eintritt, hat Wirkung auf die Mutter und das Kind im Mutterleib.

Weitere Infos im PDF

Termine Babybauchtöne Singen (Bildquelle: pixabay)

Termine

Eine Stunde nur für dich und das neue Leben in dir, bei BabyBauchTöne©. Du fragst dich, was das ist? Eine wirklich feine Entspannung mit viel Musik. Deine Stimme, die dein Baby schon vor seiner Geburt kennenlernt, steht im Zentrum dieser ganz besonderen Mama/Baby/Zeit. Tönen, Singen, Atemübungen, je nach Wunsch der Teilnehmerinnen auch die Möglichkeit einer sanften Klangmassage, Phantasiereise mit Naturtönen, zur Musik bewegen, alles ganz wie du es möchtest und dir und deinem Baby guttut. Du bist neugierig geworden?

Anfragen und Buchungen